Heimatländer mit neuem Lied über OberGraz

Die Heimatländer Michael Hiden, Herbert Zettl & Martin Teibinger, Foto: Arpad Kunzfeld

“Das OberGraz Lied – Kennst du schon OberGraz”, nennt sich der neueste “Wurf” der Heimatländer, eine Hommage an die Tourismusregion OberGraz. Das Lied wurde mittlerweile auf Folx TV präsentiert.

Martin Teibinger, der Komponist und Texter des Liedes, hat dazu ein Video erstellt mit Fotos von den schönsten Plätzen der Region OberGraz. Im Lied kommen alle Gemeinden (Übelbach, Deutschfeistritz, Peggau, Gratwein-Straßengel & Gratkorn) sowie alle Ausflugsziele Gleinalm, Sensenhammerwerk Deutschfeistritz, Freilichtmuseum Stübing, Lurgrotte Peggau, Wallfahrtskirche Maria Straßengel und Zisternzienserstift Rein vor.

“Sobald es wieder möglich ist, kommt das Team von Folx TV in unsere Region, um das Lied dann zu verfilmen”, verrät Martin Teibinger.

Mit diesem Lied möchte Teibinger, der auch Moderator von Radio Grün-Weiß ist, vor allem positive Ablenkung in diese schwere Corona-Zeit bringen, und er wünscht auch allen Lesern der Musikpost viel Kraft, Durchhaltevermögen und viel Gesundheit, damit es bald wieder zu einem Wiedersehen kommt.

Auch auf Youtube ist das Lied schon, hier der Link https://www.youtube.com/watch?v=1mKl1TLUpYg&t=4s

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.