Neue Musikpost mit Silvio Samoni am Cover

Ab 1. Juli gibt es die neue Musikpost. Diesmal mit Silvio Samoni am Cover und einer großen Story über die “goldene Stimme vom Wörthersee”. Außerdem lesen Sie alles über das große Lederhosenfest in Übelbach, die erste japanische Oberkrainer Gruppe, eine Weltpremiere samt großer Ehrung der Alpski, das 150-jährige Jubiläum der Bürgermusik Saalfelden, die Megaparty anlässlich des 70. Geburtstags von Blasinstrumentenbauer Martin Lechner, den neuen Italo-Shooting Star Christian Meringolo, das Schlagerwoodstock in Hartberg und vieles mehr. Die Musikpost gibt es an

Weiterlesen »

Alpski Sänger Oto Pestner: Herzinfarkt!

Schreckensnachricht für alle Oberkrainer Fans: Oto Pestner, Sänger der Alpski, erlitt mitten auf der Bühne einen Herzinfarkt.  Es geschah in slowenischen Kurort Rogaška Slatina. Dort gastierte im ausverkauften Haus die Big Band RTV Slovenija mit Oto Pestner, einem der besten slowenischen Schlagersänger und Komponisten, und Alpski Sänger. Als Oto zum zweitenmal mit Applaus als Zugabe aufgerufen wurde, brach er auf der Bühne zusammen und blieb regungslos und ohne Lebenszeichen liegen.  Glück im Unglück: Ein Defribilator war in der Nähe und

Weiterlesen »

Weltpremiere und Eurostar bei Alpski Abend

Was für eine Stimmung, was für ein Fest! Nach zweijähriger Corona-Pause fand am Wochenende (30.4.) der 34. Alpski vecer (Alpski Abend) in Bohinj bei Bled statt. Und man spürte es: Die Leute waren ausgehungert, lächzten förmlich nach guter Musik und Feieratmosphäre. Fast Sechs Stunden lang gaben sich die besten Gruppen der Oberkrainer Szene das Mikro in die Hand, von den “Gasgebern” aus der Steiermark über Robert Zupan, Mladi Korenjaki und das Kraski Kvintet bis zu den Gastgebern, den Alpski. Die

Weiterlesen »

Die Kaiser Wiesn im Prater: Eldorado der Volksmusik

Von 22. September bis 9. Oktober 2022 ist die Kaiser Wiesn im Wiener Prater das Eldorado der Volksmusik. 18 Tage lang wird dort das größte Oktoberfest Österreichs gefeiert. Stars der volkstümlichen Musik treten auf Festivalbühnen in drei Zelten auf. Für ausgelassene Stimmung werden unter anderem sorgen: Die Lauser, Mountain Crew, Die Draufgänger, Die Drindlrocker, The Preachers, Die Südsteirer, Nordwand, Rotzlöffl, Oidholz, Die Schwoazstoana oder My Bock. Tickets für Österreichs größtes Oktoberfest sind bereits auf kaiserwiesn.at erhältlich. Der Veranstalter verspricht: Die Maß Bier

Weiterlesen »

Schlosskogler aus NÖ auf Platz 1 in Kärnten

Volksmusik aus Niederösterreich ist auch in Kärnten sehr beliebt. “Es ist eine große Freude”, so die Musikbrüder Ferri und Ernst Illmaier, die mit ihrem Erfolgslied “Kirchberg an der Pielach (liegt zwischen Prag und Villach)” in der ORF Hitparade von Radio Kärnten den 1. Platz schafften. “Wir bedanken uns bei allen Kärntner Fans recht herzlich sowie bei allen Freunden aus Nah und Fern, die für uns gevotet haben. Auch unsere Fangemeinde aus Hamburg, wo wir seinerzeit jedes Jahr sechs Wochen durchgehend

Weiterlesen »

Semino Rossi am Cover der neuen Musikpost

Am Freitag, den 29. April, erscheint die neue Ausgabe der Musikpost. Das Cover prägt diesmal Superstar Semino Rossi, der im Mai 60 wird. Er verrät alles über sein neues Album “Heute hab ich Zeit für dich”, über seine neuen Pläne und sein neues Familienglück. Weiters berichten wir über den 70. Geburtstag von Roland Kaiser, das neue Nostalgiealbum von Fantasy, das große Ukraine-Konzert der Schlagerstars bei Graz und das 20 Jahr Jubiläum der Oberkrainer Power. Außerdem gibt es einen Bericht über

Weiterlesen »

Starkomponist Johann Mathis gestorben

Er schrieb mehr als 1200 Lieder, darunter für Stars wie die Kastelruther Spatzen, Zillertaler Schürzenjäger, Ligister Trio, Klostertaler, Stoakogler und etliche andere. Mit seinem Lied “Abschied von der Mutter” verhalf er dem Schlagersänger Jahn Berthold 1964 zu einem Megahit, der sich millionenfach verkaufte und auf Platz 4 der Hitparade landete (hinter Freddy Quinn). Mit dem Lied “Bergkameraden” von den Linzer Buam sicherte sich Johann Mathis ebenso einen Platz in der österreichischen Volksmusikgeschichte wie mit dem Lied “Die Frau von einem

Weiterlesen »

Jess Robin präsentierte CD “More Darkness”

Am 29. März präsentierte Jess Robin, der “Europäische Neil Diamond”, seine neue CD und das dazugehörige Video  „More Darkness” in Rudi Mallys Erlebnisbrauerei Graz Eggenberg.  Anlass für die Produktion der CD seien die vielen Kriege auf der Welt, die Zerstörung der Umwelt und der Erde, wie einem angesichts des jüngsten Krieges in der Ukraine schrecklich vor Augen geführt werde, so Jess Robin. “Mit dem in Englisch gesungenen Song möchte ich auch die Menschen wachrütteln, die Politiker fordern und den scheinbar Ahnungslosen

Weiterlesen »

Musikanten Ski WM in Schladming

Nach zwei Jahren coronabedingter Pause geht die Musikanten Ski WM, so wie es jetzt aussieht, heuer plangemäß über die Bühne. Vom 30. März bis 3. April steht Schladming wieder ganz im Zeichen der größten Oberkrainer-Veranstaltung Europas. Rund 50 Gruppen aus dem In- und Ausland, darunter so bekannte wie Die Karawanken, Igor und seine Oberkrainer, Die Mooskirchner, Zellberg Buam, Die Lauser, Die Kathreiner, Die Granaten, Sepp Mattlschweigers Quintett Juchee und die drei Z’widern, werden die steirische Skimetropole wieder in einen einzigen

Weiterlesen »

Ab 25.2. – die neue Musikpost

Sie ist wieder da – die neue Ausgabe der Musikpost. Mit den Grubertalern am Cover. Die Tiroler Band feiert bereits ihr 20-Jahr-Jubiläum. Was die Burschen aus diesem Anlass alles planen, lesen Sie in der Musikpost. Weitere Themen: Monika Martin im Exklusivinterview. – Große Homestory und Interview mit Anja Sorger von den “Granaten”. Die steirische Band hört heuer auf. – Peter Kraus und prominente Freunde besuchten White Stars Legende Walter Reischl auf Gran Canaria. – Ein Porträt des deutschen Schlagersängers Marcus

Weiterlesen »

Die Granaten hören auf

Als wäre es gestern gewesen, erinnern sich die Granaten an ihren musikalischen Startschuss 2012 zurück. Voller Tatendrang, Freude und vor allem mit viel Leidenschaft und Liebe hat das gemischte Doppel damals ihr Herzensprojekt „Granaten“ gestartet. Auch wenn das Herz der Vollblutmusikanten nach wie vor im Takt der Volksmusik schlägt, haben sich die Steirer entschlossen, ab Herbst des heurigen Jahres getrennte Wege zu gehen. „Eines vorweg – das war bestimmt eine der schwierigsten Entscheidungen unseres Lebens. 10 Jahre sind eine lange

Weiterlesen »

Musikmanager Karl Lanzmaier gestorben

Karl Lanzmaier, langjähriger Manager der Kern Buam und der Original Oberkrainer mit Slavko Avsenik, ist am 19. Dezember 2021 im 93. Lebensjahr nach schwerer Krankheit gestorben. Lanzmaier, der in der Volksmusikszene wegen seiner professionellen, seriösen und zutiefst menschlichen Art äußerst geachtet war, erhielt neben vielen hohen Tiroler Sportauszeichnungen auch das Goldene Ehrenzeichen des Landes Steiermark. Der geborene Leobener fand in seinem Tiroler Wohnort Inzing die letzte Ruhe. Mit Karl Lanzmaier ist einer der letzten ganz großen Manager der Volksmusikszene von

Weiterlesen »

Die neue Musikpost kommt!

Ab 5. Jänner ist sie am guten Kiosk und in der Trafik erhältlich – die neue Musikpost. Am Cover ist diesmal Österreichs erfolgreichste Sängerin des abgelaufenen Jahres – Melissa Naschenweng. Dazu gibt es ein großes Interview mit der Kärntnerin, in dem sie über ihren Erfolg genauso spricht wie über ihre Meinung zu Helene Fischer und einen großen Schicksalsschlag. Viele Seiten sind in dieser Ausgabe prominenten Verstorbenen gewidmet, von Horst Chmela bis Mölltaler-Sänger Lucky Ladstätter, der an Corona gestorben ist. Seine

Weiterlesen »

Schlosskogler optimistisch: Getrunken, gegessen, gefeiert

Am Sonntag, den 21. November 2021 hatten die Schlosskogler ihren letzten Auftritt vor dem Lockdown. Natürlich geben sie nach dem Lockdown wieder Vollgas. Unter Einhaltung der 2-G+ Regel wurde nochmals so richtig gefeiert. Im Heurigenlokal Stammersdorfer Wichtl in Wien hätte man locker noch eine Zusatzveranstaltung am Montag füllen können. Aber Lockdown ist eben Lockdown und durch die Ausgangsbeschränkung haben ab sofort die Musikbrüder Ernst und Ferri Illmaier wieder Arbeitsverbot. “Wir sind stolz auf unsere Fans, die in guten und schlechten

Weiterlesen »

“Bummerl” Horst Chmela ist tot

Wienerliedsänger Horst Chmela ist am 22. November im Alter von 82 Jahren gestorben. Dies teilte AKM-Präsident Peter Vieweger auf Facebook mit. Chmela, der mit dem Lied “Ana hat imma des Bummerl” Weltruhm erlangte (es gibt mehr als 200 Coverversionen in vielen Sprachen) und darüber hinaus mit Liedern wie “Her mit meinen Hennen” und “Depperter Bua” jahrzehntelang die volkstümliche Musikszene prägte, verabschiedete sich am 24. September 2021 von seinen Fans auf Facebook, wo er nach 60 Jahren das Ende seiner Karriere

Weiterlesen »