Jodlerin Resi Pretterhofer feierte ihren 60. Geburtstag

Resi und Ewald mit den Edlseern

Beim Kirchenwirt in Heilbrunn bei Birkfeld feierte Österreichs Jodlerlegende Resi Pretterhofer ihren „60er“. Ehemann Ewald Münzer, mit dem sie gemeinsam die goldenen Zeiten beim Ligister Trio erlebt hat, hatte heimlich Verwandte und engste Freunde eingeladen und die Jubilarin unter dem Vorwand, sie zum Mittagessen auszuführen, total überrascht. Ex-Musikerkollege Gerry Kogler (er war seinerzeit Meisterblödler beim Lachkur Ohrkessda von Ewald Münzer) schickte am Vormittag sogar noch ein Geburtstags-SMS mit schönen Grüßen aus dem vermeintlichen Dubai, um ja keinen Verdacht aufkommen zu lassen.

Resi mit ihrem Mann Ewald, Sohn Ewald-Marco, Schwiegertochter Kerstin und den Enkerln Leonhard und Anne sowie den Zirbitz Buam

Bei Livemusik der Zirbitz Buam und der Edlseer, die sich neben dem ehemaligen Ligister-Akkordeonisten Siegmund Schmolli und ORF-Volksmusikmoderator Sepp Loibner ebenfalls als Gratulanten einfanden, wurde Resi, wie es sich für einen langjährigen Volksmusikstar gehört, gebührend klangvoll gefeiert. Auch Sohn Ewald Marco jodelte und spielte live mit und sogar dessen fünfjähriger Sohn Leonhard überzeugte durch sein musikalisches Talent.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.