Laura Rampitsch (13) gewann ASDVS Vorentscheid

Vorausscheidung-Siegerin Laura Rampitsch mit den Mitglieder der Jury und FolxTV-Moderatorin Clara Ploder (2.v.l.)

Trotz verspätetem Wintereinbruch kamen am 5. Mai ein paar hundert Volksmusikfans zur ersten Vorausscheidung von ASDVS (Austria sucht den Volksmusik Star) nach Wolfsberg.

In der Kuss-Halle stellten sich 15 Interpreten vor TV-Kameras (FolxTV, Schweizer Fernsehen musig.24 tv) und Zeitungsreportern mit teilweise grandiosen Darbietungen der Fachjury (Veranstalterin Margret Almer, Amalia Pfundner, Wolfgang Lindner und Lothar Schwertführer). Diese vergab die meisten Punkte an die erst 13-jährige Laura Rampitsch aus Lavamünd. Sie ließ auf ihrer Steirischen Harmonika mit dem Landler “Kaltes Wasser” bei der Jury Gänsehaut-Feeling aufkommen. Die junge Kärntnerin bekam auch vom Publikum, das mittels Televoting zur Hälfte mitbestimmen konnte, die meisten Anrufe. 

Kommenden Sonntag, 12. Mai, ist die nächste Vorausscheidung in Krieglach. 

Das Finale von ASDVS findet am 29. September in Wolfsberg statt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.