Paldauer feierten 50-Jahr-Jubiläum in der Grazer Oper

Die Paldauer mit Francine Jordi, Semino Rossi und Egon Egemann, der viele Jahre der Band angehörte. Fotos: Erwald Kraxner

Zu einem gloriosen Abend luden die Paldauer Freunde und Weggefährten in die Grazer Oper. Anlass war das 50-Jahr-Jubiläum der Schlagerstars, das bereits im Vorjahr fällig war, aber aus Termingründen erst jetzt gefeiert werden konnte.

Bandleader und Gründer Franz Griesbacher moderierte den Abend, die Paldauer sangen ihre größten Hits, auf einer Videowall wurden dazwischen immer wieder Filme und Fotos aus den vergangenen 50 Jahren gezeigt. Emotionelle Höhepunkte waren ein Chorgesang der insgesamt elf Geschwister von Franz Griesbachers Frau Hildegard und der Bühnenauftritt seines 85-jährigen Vaters, für den man eine Art goldenen Thron errichtet hatte. Und das, obwohl erst vor zwei Wochen die Mutter von Franz Griesbacher und seinem Halbbruder Erwin Pfundner verstorben war. Eine Szenerie, die viele im Publikum zu Tränen bewegt hat.

Riesenandrang bei der Feststiege der Grazer Oper

Auch die Ex-Paldauer-Mitglieder Johnny Kaufmann, Franz Scheucher und Fredy Kien waren gekommen und spielten gemeinsam mit der Band Rockiges von Bill Haley und John Fogerty. 

Als musikalische Überraschungsgäste traten Francine Jordi und Semino Rossi auf, die jeweils mit Didi Ganshofer und Renato Wohllaib im Duett bzw. Terzett sangen. Semino spielte außerdem unplugged spanische Musik auf seiner Gitarre und als Höhepunkt sang Semino mit den Paldauern gemeinsam den Nilsen Brothers Megahit “Aber dich gibt’s nur einmal für mich”. 

Francine Jordi mit Begleitung, Produzent Christian Zierhofer (re.) und Musikpost Chef Lothar Schwertführer bei der After Show Party

Unter den Ehrengästen waren zahlreiche Vertreter aus Politik, Kirche, Wirtschaft, Musik, Medien und Sport gekommen, darunter Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, der burgenländische Diözesanbischof Ägidius J. Zsifkovics, Pfarrer Franz Brei, Fußball-Legende Heribert Weber, AKM-Generaldirektor Dr. Gernot Granninger, ORF-Steiermark Chef Gerhard Koch und sein Vorvorgänger Dr. Günther Ziesel, Martin Lechner vom gleichnamigen Blasinstrumente-Hersteller aus Bischofshofen, Müller-Drogerien-Vorstandschef Walter Schiefer, HB1-Hotelinhaber und Musiker Bernd Hinteregger, Cash Back (Lyoness) Vizepräsident Helmut Freydl (ehemals Mooskirchner) und natürlich zahlreiche Musikveranstalter und Musikschaffende aus Österreich, Deutschland und der Schweiz, die den langen Weg der Paldauer mitgegangen sind.

Es war ein eindrucksvoller, perfekt organisierter und für die meisten ein unvergesslicher Abend, den man, so Franz Griesbacher, zum 60er der Gruppe wiederholen möchte.

 

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.