Das ist sie – die neue MUSIKPOST Gratiszeitung

Erstmals gibt es in Österreich eine monatlich erscheinende Gratiszeitung für Schlager- und Volksmusikfreunde! Bei der Musikanten Ski WM in Schladming wird „MUSIKPOST – Die Gratiszeitung“ Premiere feiern und der Öffentlichkeit präsentiert werden. Tausende Musikfans können sich dort die MUSIKPOST Gratiszeitung mit nach Hause nehmen. Außerdem wird die neue Zeitung auch im Direktversand an zahlreiche Musikschaffende und Fanclubs geschickt. Die großformatige und leicht faltbare Hochglanzzeitung wird auf 4 Seiten kompakt über die wichtigsten News der Szene berichten sowie eine Vorschau auf

Weiterlesen »

Jodlerin Resi Pretterhofer feierte ihren 60. Geburtstag

Beim Kirchenwirt in Heilbrunn bei Birkfeld feierte Österreichs Jodlerlegende Resi Pretterhofer ihren „60er“. Ehemann Ewald Münzer, mit dem sie gemeinsam die goldenen Zeiten beim Ligister Trio erlebt hat, hatte heimlich Verwandte und engste Freunde eingeladen und die Jubilarin unter dem Vorwand, sie zum Mittagessen auszuführen, total überrascht. Ex-Musikerkollege Gerry Kogler (er war seinerzeit Meisterblödler beim Lachkur Ohrkessda von Ewald Münzer) schickte am Vormittag sogar noch ein Geburtstags-SMS mit schönen Grüßen aus dem vermeintlichen Dubai, um ja keinen Verdacht aufkommen zu

Weiterlesen »

Grubertaler spendeten 2000 Euro für die krebskranke Leonie

Da strahlten ihre Augen, als die achtjährige Leonie aus Weer/Tirol kürzlich ihre Lieblingsband, die Grubertaler, traf. Die drei Burschen Florian, Michael und Reinhard Klingenschmid hatten die an Lymphdrüsenkrebs erkrankte Leonie zu sich nach Hause eingeladen und überreichten ihr im Beisein ihrer Eltern Claudia und Christian nicht nur ihre brandneue Produktion, sondern auch eine finanzielle Unterstützung über € 2.000, die sie anlässlich der derzeit laufenden Aktion Grillpool-Challenge spendeten. Dabei sprangen sie im Tiroler Skiort Obergurgl/Hochgurgl mit den Skiern von einem Hubschrauber

Weiterlesen »

Neue Gratiszeitung “Musikpost – Die Zeitung” erscheint erstmals bei der Musikanten Ski WM

Musikpost-Chef Lothar Schwertführer startet in Kürze mit einer neuen Zeitung für Schlager- und Volksmusikfreunde. Sie wird „Musikpost – Die Zeitung“ heißen und monatlich erscheinen. Die Zeitung wird im Großformat auf glänzendem Papier gedruckt und aus vier Seiten bestehen. Dieses Format hat sich als äußerst beliebt und erfolgreich erwiesen, weil es einerseits beste Druckqualität bietet und andererseits leicht zum Falten und Einstecken ist. „Musikpost – Die Zeitung“ ist als Ergänzung zur bereits bestehenden Musikpost gedacht und konzentriert sich auf aktuelle Meldungen

Weiterlesen »

Nockalm Quintett gewann deutschen Publikumspreis

Große Freude beim Nockalm Quintett: Die Kärntner gewannen den von der „Neuen Post“ veranstalteten Publikumspreis „Mein Star des Jahres“. Allerdings nicht, wie man angesichts ihres Repertoires vermuten könnte, in der Sparte „Schlager“, sondern als „Bester Volksmusikstar“. Schon seit 20 Jahren haben die Kärntner nämlich mit Volksmusik bzw. volkstümlicher Musik gar nichts mehr am Hut. Aber das dürfte sich bis zu den Musikfachleuten der Bauer Media Group, in der die „Neue Post“ erscheint, noch nicht herumgesprochen haben. Bester Schlagerstar der Zeitung

Weiterlesen »

Angelika Doss: Vize-Miss ist die neue Stimme im Pop-Schlager

Hübsch, gescheit und mit einer beachtlichen Stimme ausgestattet – das ist Angelika Doss, das neue Gesicht am österreichischen Pop-Schlager-Himmel. Vor wenigen Tagen hat die 22-jährige Linzerin ihre erste Produktion veröffentlicht: „Lass mich träumen“, eine Power-Ballade, wie sie es bezeichnet. Angelika zu ihrem Erstlingswerk: „Entstanden ist mein Song aus einer schmerzhaften Realität heraus. Bitte lasst euch von keinem Menschen dieser Welt von euren Träumen abbringen. Hört immer auf euer Innerstes und lasst nicht die Meinung einer anderen Person wichtiger werden als eure

Weiterlesen »

Andy Borg: Auftritt im Nachtclub neben Bordell sorgt für Aufregung

Am 20. März soll Andy Borg im Kölner Nachtclub „Pascha“ auftreten. Vor 180 Gästen, die dafür 64 Euro inklusive Getränk berappen, wie der „Express“ berichtet. Mit von der Partie: Nino de Angelo und die Sopranistin Bernice Ehrlich. Das allein wäre noch keine Sensation. Aber der Nightclub gehört unmittelbar zum größten Laufhaus der Rheinmetropole. Der Bruder des Ex-Besitzers und Club-Mitarbeiter Müller outete sich als großer Borg Fan, wollte den Schlagerstar schon voriges Jahr engagieren. Doch da war der Terminkalender voll. Andy

Weiterlesen »

Ursprung Buam präsentierten ihre Jubiläums CD

Im Wiener Innenstadtlokal „Zum Leupold“ präsentierten die Ursprung Buam am 1. März ihre Jubiläums-CD „25 Jahre Ursprung Buam – Die Zillertaler kemman“. Vor rund 120 Fans, darunter auch aus Holland und Belgien, spielten sie live aus der CD, die 12 brandneue Lieder und 13 Hits aus 25 Jahren enthält. ORF-Steiermark-Musikchef Bernd Pretter moderierte den Abend. „Ich habe die Burschen vor 25 Jahren in einem Hotel in Hochfügen kennengelernt und sie haben sich seither nie verbogen“, streute er den Zillertaler Brüdern

Weiterlesen »

Tony Marshall: Zum 80er ein neues Album für Senioren

Am 3. Februar wurde Tony Marshall 80. Aus diesem Anlass produzierte er mit Günther Behrle („Patrona Bavariae“) ein neues Album, das den Titel trägt „Senioren sind nur zu früh geboren“. Darin besingt der Schlagerstar („Schöne Maid“), der über 60 Jahre auf der Bühne steht, das Rentnerleben auf witzige Art. Zielgruppe des neuen Marshall-„Wurfs“: 20 Millionen Menschen in Deutschland und Österreich über 60. Entstanden sind Lieder mit spitzbübischem Charme, wie „Senioren sind nur zu früh geboren“, „Zähne wie Sterne, bei Nacht

Weiterlesen »

Ab 23. Februar am österreichischen Kiosk

Es ist wieder soweit: Die neue Musikpost ist da! Mit vielen Top-Storys und jeder Menge Information und Unterhaltung für alle Schlager- und Volksmusikfreunde. Und das sind die wichtigsten Themen: Erwin Aschenwald und die Mayrhofner: Ein Porträt des urigsten Tiroler Musikers. – Der Tod des Kastelruther Spatzen Managers: Vor 20 Jahren starb Karl-Heinz Gross auf mysteriöse Weise. – Das große Comeback von Michael Holm: Mit „Tränen lügen nicht“ feierte der Schlagerstar seinen größten Erfolg. – Die Mayerin: Die burgenländische Sängerin Ulrike

Weiterlesen »

Melissa Naschenweng hat sich Rippe gebrochen

Von Menschenmassen wurde Melissa Naschenweng beim Faschingsumzug gegen eine Mauer gedrückt und hat sich dabei eine Rippe gebrochen. Trotzdem wird sie ihre drei geplanten Auftritte am Wochenende bestreiten – passend zu ihrem Motto: „Unkraut vergeht nicht!“. Kurz nach dem Unfall war Melissa bereits wieder auf der Bühne für ihren Auftritt vorzufinden. Erst durch immer stärker werdende Schmerzen fuhr sie ins Krankenhaus, wo ein Rippenbruch festgestellt wurde. Die Schmerzen werden aber sicher durch ihre neue Single „Ich will einen Bauern als Mann“ gelindert,

Weiterlesen »

Beatrice Egli hat Gastrolle in “Sturm der Liebe”

Ein Schlagerstar im “Fürstenhof”: Ab Folge 2861 (6. Februar 2018) ist Schlagerstar Beatrice Egli in einer Gastrolle in “Sturm der Liebe” zu sehen. Drei Folgen lang spielt sich die junge Schweizerin selbst. Christoph Saalfeld (Dieter Bach) engagiert die Sängerin als Überraschung für seine Braut Alicia Lindbergh (Larissa Marolt) – denn zu ihrem Lied haben die beiden zum ersten Mal gemeinsam getanzt. Bis zum Auftritt bei der Winterhochzeit müssen allerdings noch einige Hindernisse überwunden werden. “Sturm der Liebe’ muss man einfach

Weiterlesen »

Paukenschlag im Mordfall des “Spatzen”-Managers

Vor 20 Jahren, am 6. März 1998, starb Karl-Heinz Gross, der Manager der Kastelruther Spatzen, im ostdeutschen Magdeburg. Die Umstände seines gewaltsamen Todes konnten bis heute nicht geklärt werden. Am 31. Jänner 2018 griff auch die ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY ungelöst…“ den tragischen Fall noch einmal auf. Nur 15 Reaktionen sollen eingegangen sein, kein wirklich spektakulärer Hinweis. Nach Informationen der Südtiroler „Tageszeitung“ soll jedoch ein Anrufer behauptet haben, dass es zwischen Karl-Heinz Gross und Mitarbeitern der Autowerkstätte, in die der Spatzen-Manager

Weiterlesen »

Vor 50 Jahren begann die Traumkarriere der Stoakogler

Am 2. Februar 1968 traten Fritz (18), Hans (17) und Reinhold (15) Willingshofer das erste Mal öffentlich auf. Bei einem Seniorennachmittag in Eichberg bei Rohrbach an der Lafnitz. Sie spielten – damals noch als „Brüder Willingshofer“ – in der Besetzung des legendären Edler Trios: Steirische Harmonika, Klarinette, Posaune. Es war der Beginn einer Traum-Karriere. Bis zum Ende ihrer musikalischen Laufbahn im Jahr 2011 bereisten die drei Bergbauernbrüder aus Gasen alle Erdteile, waren 36 Mal im Musikantenstadl (und natürlich in zahlreichen

Weiterlesen »

Neil Diamond hat Parkinson und muss Tournee absagen

Was für ein Schock! US-Superstar Neil Diamond, einer der drei größten Entertainer aller Zeiten (“Sweet Caroline”, “I Am I Said”), hat seine bevorstehende Tournee durch Australien und Neuseeland abgesagt. Der Grund: Er leidet an Parkinson, wie er vor kurzem erfahren hat. Die Krankheit mache Liveauftritte sehr schwer, allerdings könne er weiterhin komponieren, produzieren und sich neuen Projekten widmen, wie er auf seiner Homepage bekannt gab. „Mit großem Widerwillen und Enttäuschung kündige ich an, dass ich keine Konzerte mehr geben werde.

Weiterlesen »